dns tipps

Mit Fliesenaufklebern die Küche verschönern!

27. Juni 2017

| Dieser Beitrag enthält Werbung. Unsere Meinungen und Erfahrungen sind davon jedoch unbeeinflusst. |

Zwei ganze Jahre wohne ich nun schon in meiner wunderbaren Altbauwohnung und trotzdem habe ich mich noch nicht zuende ausgetobt, wenn es um die Dekoration, das Umstellen von Möbeln oder neuer Wandfarbe geht. Jedenfalls ist das bei mir so. Natürlich ist mittlerweile in meinen Vier-Wänden nichts mehr im unfertigen Zustand (wobei.. eine richtige Lampe im Badezimmer fehlt mir immernoch, aber solange ich eine Glühbirne habe, ist das okay), aber ich habe einfach Spaß daran die Räume immer wieder noch ein bisschen gemütlicher und schöner zu gestalten. Man gewöhnt sich nämlich schneller an diese kleinen Baustellen, als man denkt und nimmt sie dann gar nicht mehr wahr. Was sie aber nicht schöner macht. So war es auch der Fall bei dem Fliesenspiegel in meiner Küche.

fliesenaufkleber inqolor 1
Ich habe mich beim Einzug für eine graue IKEA-Küche entschieden und diese mit einer dunklen Arbeitsplatte von Holzpossling kombiniert. Die Arbeitsplatte hat eine Marmoroptik, hübsch anzusehen, und easy sauberzuhalten. Bewusst hatte ich mich gegen Hängeschränke entschieden, da ich sie vom Platz her nicht brauche und meine Küche jetzt viel größer wirkt. Das war auch die richtige Entscheidung, da an meinen zauberhaften Altbauwänden sowieso nichts außer leichten Bilderrahmen hängen bleibt. Da die Wände also ziemlich frei sind, überlegte ich schon seit einer Weile, sie in einer schönen Farbe zu streichen. Ein frischer Mint-Ton? Oder doch eher Millennial Pink? Ich wollte meine Küche verändern, irgendwas musste passieren!

Und manchmal geht es dann doch schneller als man denkt. Ich entschied mich für eine viel originellere Alternative, als nur eine neue Wandfarbe. Und zwar für Fliesenaufkleber, denn der weiße Fliesenspiegel, der schon bei meinem Einzug vorhanden war, ist dann doch nicht so der Knaller und wenn man das erst einmal realisiert hat, kann man es nicht mehr ungesehen machen. Die Fliesen auszutauschen und neu zu verlegen kam aber definitiv nicht infrage. Was also tun? Nach einiger Recherche wurde ich auf Foliesen.de aufmerksam. Hier werden einem verschiedene Fliesenaufkleber in allen möglichen Größen (individuell anpassbar) angeboten, die sich ganz einfach auf die vorhandenen Fliesen aufkleben lassen. Wie der Zufall (oder eher der allgegenwärtige Marmor-Trend) es wollte, gab es zu meiner Arbeitsplatte die perfekt passenden Aufkleber und so fackelte ich nicht lange. Ich nahm Maß, zählte die Fliesen durch und bestellte mir rund 130 Fliesenaufkleber nach Hause.

fliesenaufkleber inqolor 4
Die Lieferung erfolgte zügig und das Anbringen war auch wirklich einfacher als gedacht. Die Fliesenaufkleber kamen exakt zugeschnitten bei mir an und ließen sich problemlos festkleben. Ca. 2 Stunden Arbeit hat mich das Ergebnis gekostet und ich bin mehr als zufrieden. Man könnte denken, die Küche sah nie anders aus und die Fliesenaufkleber wirken weder billig noch improvisiert und halten bisher exzellent. Ich kann euch diese Technik für eine einfache Verschönerung eurer Fliesen definitiv empfehlen. Ein bisschen Konzentration beim Anbringen erfordert es natürlich schon, aber der Aufwand steht wohl in keinem Verhältnis zum Anbringen von tatsächlichen Fliesen. Für Mietwohnungen ist diese Technik eine ganz klare Empfehlung meinerseits!

fliesenaufkleber inqolor 5
So, was ist als nächstes dran? Vielleicht streiche ich die Küchenwände doch noch, das würde zu den “neuen” Fliesen gut passen! Was denkt ihr?

-Denise

fliesenaufkleber inqolor 3

Merken

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Anja 27. Juni 2017 at 8:27

    Sieht mega cool aus! 🙂

  • Leave a Reply